ETH-Forscher haben in einer Studie einen Rechenfehler aufgedeckt: Infizierte sind früher ansteckend als ursprünglich gedacht. Das hat Folgen für das Contact-Tracing. via