Ohne Cluster-Kontakttagebuch geht es nicht. "Bereits im März rückte die „retrospektive Aufklärung“ in den Hintergrund, heißt es aus den Behörden. Sie sei „ein hehres Ziel gewesen, das wir nicht erreichen konnten"